Paw-School - die Hundeschule

Brut- und Setzzeit

Die Brut- und Setzzeit dient dem Schutz wilder Tiere während der Brut- und Aufzuchtperiode. Sie beginnt am 01. April jeden Jahres und endet am 15. Juli.
Hunde sind in dieser Zeit in Wäldern und auf freier Fläche an der Leine zu führen, auch wenn sie nach § 4 (1) der Hannoverschen Hundeverordnung von der Anleinpflicht befreit wurden.
Dagegen dürfen Hunde generell auf den ausgewiesenen Hundeauslaufflächen frei laufen. Diese sind mit Schildern gekennzeichnet.
Eine gegenseitige Rücksichtnahme sollte dennoch selbstverständlich sein.
Mehr dazu können Sie unter der gelbe Hund und Miteinander nachlesen.

Da läuft doch was.